Sie brauchen Hilfe?

Telefon
+49 (0) 8331 / 850-172 oder -173

Öffnungszeiten

Mai bis Oktober
Montag bis Freitag
10:00 – 17:00 Uhr

Samstag
10:00 – 13:00 Uhr

November bis April
Montag bis Donnerstag
10:00 – 16:00 Uhr

Freitag & Samstag
10:00 – 13:00 Uhr

mehr erfahren

Illerradweg

  • Niederschlag: 0 mm
  • Bewölkung: 100 %
  • Luftdruck: 1018 hPa
  • Wind: 4 m/s aus Nordosten
  • Stand: 27.01.2023 - 11:35
DE Deutsch
 EN English
AAA
Genau mmein Erlebnis

Der Illerradweg

Lassen Sie sich auf Ihrer Radtour zwischen Oberstdorf und Ulm von der Natur verzaubern. Sie können bergauf den Alpen entgegenfahren und genießen dabei stets das beeindruckende Alpenpanorama oder radeln Sie bergabwärts in Richtung Ulm, mit dem Ziel dort den höchsten Kirchturm der Welt zu erblicken und eventuell auch zu erklimmen.

Egal in welche Richtung, die mit vier Sternen klassifizierte ADFC Qualitätsroute verspricht Radelgenuss der Extraklasse.

Der Illerradweg hat einen Zubringerweg in die Memminger Innenstadt, damit erreichen Sie Memmingen ganz einfach und schnell.

Die Highlights dieser Route sind neben dem belebten Memmingen mit seiner bezaubernden Altstadt und dem bunten Kulturangebot zum Beispiel Ulm, dessen gotischer Münsterturm fast 162 Meter in den Himmel ragt. Maria Steinbach überrascht mit seiner prunkvollen Wallfahrtskirche. Am Iller-Durchbruch bei Oberkottern hat sich die Iller in einer Kehre in den nackten Felsen gegraben. Dieses Spektakel kann man von dem extra angelegten Aussichtspunkt bewundern. Kempten lockt mit seinem traumhaften Alpenpanorama und der bestens erhaltenen 2.000 Jahre alten Stadt. Das Ziel Oberstdorf beeindruckt mit den mächtigen Gipfeln der Allgäuer Alpen und natürlich mit den Sprungschanzen, die regelmäßige Führungen anbieten.

Der Illerradweg kann auch zur Verbindung vom Donauradweg zu den Alpen oder zum Bodensee-Königssee-Radweg genutzt werden.

Mehr erfahren